Über uns

Als familiengeführtes Unternehmen sind wir seit über 40 Jahren im Markt für Bäckereimaschinen tätig. Bäckermeister Heinz Habersang gründete die Firma 1968 und brachte wenig später erstmalig den Cremekocher KORÜ-mat auf den Markt. Heute vertreibt die Habersang GmbH modernste Koch- und Rührmaschinen für handwerklich arbeitende Bäckereien. Die innovativen Produkte zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Vielfältigkeit und Langlebigkeit aus. Kundenzufriedenheit und -support stehen bei uns an oberster Stelle, deswegen sind wir jederzeit für Sie da!

Axel Habersang, Geschäftsführer

Unsere Geschichte

Heute: Vetrieb von Cremekochern

Heute vertreiben wir Cremekocher für jeden Bedarf: die KORÜ-mat S für Einsteiger, die KORÜ-mat 2G für höchste Ansprüche und die PROVENO 4G mit Rückkühlung!

2009: Cremekocher KORÜ-mat 2G

Einführung der KORÜ-mat 2G – ein moderner Cremekocher für höchste Ansprüche – durch Axel Habersang. Sie ist die Weiterentwicklung des ersten Modells KORÜ-mat (1978).

1995: KULI-mix Cremekocher mit Rückkühlung

Einführung der ersten Cremekocher mit Rückkühlung unter dem Namen KULI-mix durch Heinz Habersang.

1978: Cremekocher KORÜ-mat

Einführung der ersten Cremekocher unter dem Namen KORÜ-mat durch Heinz Habersang – das besondere an diesem Modell war (und ist immer noch) der kippbare Kessel.

1972: PRIMUS Fettbackgeräte

Einführung der Fettbackgeräte PRIMUS mit patentiertem Wendesystem durch Heinz Habersang.

1968: Habersang Bäckereigeräte

Bäckermeister Heinz Habersang gründete 1968 die Firma Habersang Bäckereigeräte – die heutige Habersang GmbH.

1968: Berli-fix Kippdielen

Heinz Habersang erfand die Berli-fix Kippdielen und revolutionierte damit das Fettbacken. Normalerweise mussten Berliner (und auch andere Gebäcke) aufwändig einzeln von Hand ins Fett gelegt werden. Die Berli-fix Kippdielen ermöglichten den Bäckern, die Gebäcke alle auf einmal ins Fett zu bringen.